Der Geheimtipp für den Winter: Eingekochtes Wasser!

Ein längst verschollen geglaubtes altes ayurvedisches Rezept wurde wieder neu entdeckt und beweist einmal mehr  die heilenden Eigenschaften von eingekochtem Wasser:

1 Liter Wasser bei mittlerer Hitze ohne Deckel auf ca. 875 ml einkochen. Kerstin Rosenberg: „Dieser Prozess ordnet die Wassermoleküle neu, verdichtet ihren Molekularverband und intensiviert die immunstärkenden Eigenschaften.“ Eingekochtes Wasser in eine Thermoskanne füllen. Die erste Tasse noch morgens auf nüchternen Magen trinken, den Rest über den Tag verteilt rund alle 30 Minuten in kleinen Schlucken.

Eingekochtes Wasser ist sehr schnell zubereitet und kann natürlich sowohl im Kühlschrank (kaltes Wasser) als auch in der Kühltruhe (sehr kaltes Wasser) aufbewahrt werden.

Das Rezept kann hier noch genauer nachgelesen werden!